Samstag, 02.06.2018

 

Frühschoppen am Kitzsteinhorn

Kitzsteinhorn_plusZellamSee_KaprunGuten Morgen Sonnenschein – hinauf auf den Berg! Nach einem herzhaften Frühstück geht es heute hoch hinaus. Mit der Seilbahn erreichen Sie bequem das Alpinzentrum am Kitzsteinhorn Gletscher, wo Sie ein zünftiger Frühschoppen erwartet. Gegen einen kleinen Aufpreis haben Sie sogar die Möglichkeit zur Gletscherwelt auf 3000 m zu fahren. Ein Tag zum Genießen mit viel Spaß und Geselligkeit.

 

 

19:30 Uhr: Salzburger Frühlingsgala mit Stargast Hansi Hinterseer, Vincent und Fernando, Francine Jordi und den Wildecker Herzbuben

 

 

Hansi Hinterseer – Der sympathische Kitzbüheler bildet auch in diesem Jahr wieder den Höhepunkt des Salzburger Musikfrühlings. Bereits seit über 20 Jahren begeistert er sein Publikum nicht nur mit seiner außergewöhnlichen Stimme und seinem unwiderstehlichen Charme, sondern er versteht es auch, die Träume seiner Fans eindrucksvoll in Lieder zu fassen.

Weitere Informationen

 

Wildecker Herzbuben – Die Wildecker Herzbuben (Wolfgang Schwalm und Wilfried Gliem) sind wahrsten Wortsinn zwei Pfundskerle, die beiden überzeugen bereits seit 25 Jahren mit markanter Stimme und vor allem viel Herz. Titel wie „Herzilein“, „Zwei Kerle wie wir“, oder „Hallo Frau Nachbarin“ sind inzwischen Kult.  In den vergangenen Jahren haben die Wildecker Herzbuben von ausverkauften Tourneen, über unzählige Fernsehauftritte, Hitparaden im TV und Radio, Doppel-Platin, Platin- und Gold-Auszeichnungen alles geschafft, was man sich als Volksmusikant nur wünschen kann.

Weitere Informationen

 

Francine Jordi – Talent kennt keine Grenzen – die musikalische Bandbreite von der sympathischen Schweizerin reicht von volksmusikalischen Wurzeln bis hin zu Pop- und Schlagersounds, Hitparadensiegen und ausverkauften Tourneen im deutschsprachigen Europa. Auch als Moderatorin von TV-Shows zeigte sie schnell, dass sie mit ihrem umwerfenden Charme die Herzen des Publikums im Nu erobert.

Weitere Informationen

 

 

Vincent und Fernando  Die zwei Brüder aus Südtirol sind seit dem Gewinn des Grand Prix der Volksmusik 2009 ganz oben angekommen. Sie präsentieren ein abwechslungreches Programm mit perfektem zweistimmigen Gesang und natürlich sowohl die melancholischen Titel mit Tiefgang sowie auch stimmungsvolle Lieder, für die das Publikum die beiden so schätzt.

Weitere Informationen